Claude Schelling + Partner Architekten AG

Wohnsiedlung Reutenen, Frauenfeld

Die Stadt Frauenfeld zeigt heute die typischen Merkmale einer Radialstadt. Von einem konzentrierten Altstadtkern führen Ausfall­strassen nach Konstanz, Schaffhausen, Stein am Rhein, St. Gallen und Winterthur. Zwischen diesen Strassen entstanden Vororts­siedlungen, die noch heute nicht vollständig überbaut, sondern mit der Landschaft verzahnt sind. So entsteht gleichsam eine zweite Radialstruktur von der offenen Landschaft her bis weit zum Zentrum von Frauenfeld. Das Wettbewerbs­gebiet Reutenen liegt zusammen mit dem angrenzenden Festhüttenareal und dem nahen Wald an so einem in die offene Landschaft führenden grünen Zugang. Auf diese eher seltene Chance haben wir mit unserem Vorschlag für eine neue Überbauung im Gebiet Reutenen reagiert mit einer kammartig gegliederten Siedlung.

Die offene Landschaft wird ebenfalls kammartig in die Siedlung eingelassen. Die Parzellen sehen nach der einen Seite auf jeweils einen Zugangsweg als Erschliessungs­raum und nach der anderen Seite zum Grünraum hin. Die Parzellen im Kammrücken sind über eingeschossigen multifunktionalen Räumen angeordnet. Die multifunktionalen Räume sind nutzbare Flächen für verschiedene gewerbliche Funktionen.

Eine arkadenartige Überdachung dient als geschützter Zugang zu diesen Räumen und als gedeckter Teil des halböffentlichen Aussenraumes der Siedlung. Die multifunktionalen Räume sind zu ca. 50% umwandelbar in Wohnnutzung, die dann zudem zusammen mit der darüber liegenden Parzelle kombinierbar sind für Wohnen - Arbeiten am gleichen Ort.

Darüber hinaus durften wir drei Reihenhäuser mit circa 20 Wohnungen erstellen. Die von uns realisierten Reihenhäuser wurden als preisgünstige, hoch isolierte und vorgefertigte Bauten im Minergiestandard konzipiert.

Unsere Aufgabe bestand nebst dem Gestaltungsplan darin, die gemeinschaftlichen Anlagen und das Gemeinschaftshaus, sowie die übrigen öffentlichen und halböffentlichen Aussenräume zu erstellen. Auch mussten wir die verschiedenen privaten Bauvorhaben mit dem öffentlichen Aussenraum koordinieren und über die einzelnen Baugesuche ein Gutachten abgeben.